Ein Architekturdokument als Dekoration
Das Logo von Arching
breadcrumb   Frequently Asked Questions
Hinweis  Frequently Asked Questions
1.  Wie kann man eine veröffentlichte Urkunde herunterladen?
2.  Sind alle Downloads von Urkunden unter dem Menüpunkt Veröffentlicht kostenpflichtig?
3.  Wozu dient die Detailansicht eines Projekts, die im Menüpunkt Veröffentlicht einsehbar ist?
4.  Welchen Nutzen zieht man aus einer kostenlosen Registrierung im zt-Archiv?
5.  Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es beim Herunterladen einer Urkunde aus dem Menüpunkt Veröffentlicht?
6.  Sind alle österreichischen Ziviltechniker im Verzeichnis Urkundenersteller gelistet?
7.  Wozu dient das Download-Ticket?


1.  Wie kann man eine veröffentlichte Urkunde herunterladen?placeholder
Wählen Sie auf den Menüpunkt Veröffentlicht des zt-Archivs.

Geben Sie in den Eingabefeldern der Suchmaske die zu dem gewünschten Dokument bekannten Parameter ein. Wählen Sie aus, ob das Ergebnis nach Datum oder Relevanz gereiht werden soll. Optional können kann die Ergebnisliste auch nach Projekten gruppieren werden, indem das Kontrollkästchen angekreuzt wird. Durch Klicken der Schaltfläche Suche werden die Eingaben bestätigt und die Suche nach dem Dokument beginnt.

Um ein Dokument herunter zu laden ist Bei Beginn des Downloads wird automatisch der Bezahlungsprozess gestartet.
Zum Seitenanfang!
2.  Sind alle Downloads von Urkunden unter dem Menüpunkt Veröffentlicht kostenpflichtig?placeholder
Ja, zum momentanen Zeitpunkt sind alle Urkunden, die über den Menüpunkt Veröffentlicht herunter geladen werden können kostenpflichtig.
Zum Seitenanfang!
3.  Wozu dient die Detailansicht eines Projekts, die im Menüpunkt Veröffentlicht einsehbar ist?placeholder
Die Projektdetailansicht zeigt die Metainformationen (Dokument-ID, Datum, Format, Größe, Ziviltechniker, Kanzleisitz, Auftraggeber) der einzelnen Dokumente, welche gemeinsam die verkehrsfähige Urkunde bilden. Mit einem Klick auf den 'Dokumentnamen' eines Dokuments oder die Schaltfläche Detailansicht, können die Metainformationen der Dokumente unter einander gelistet, eingesehen werden.

Mit diesen Informationen über die Urkunde kann sich der Benutzer vergewissern, ob es sich um das gesuchte Dokument handelt und entscheiden, ob ein kostenpflichtiger Download der Urkunde durchführt werden soll.
Zum Seitenanfang!
4.  Welchen Nutzen zieht man aus einer kostenlosen Registrierung im zt-Archiv?placeholder
Durch eine kostenlose Registrierung im zt-Archiv ergeben sich folgende Vorteile:
Zum Seitenanfang!
5.  Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es beim Herunterladen einer Urkunde aus dem Menüpunkt Veröffentlicht?placeholder
Als nicht registrierter Benutzer können kostenpflichtige Downloads nur mittels Micropayment bezahlt werden.

Authentifizierte Benutzer können zusätzlich auch die Bezahlung mittels Lastschrifteinzug wählen.

Ziviltechniker und deren Mitarbeiter (sofern dieser mit den entsprechenden Rechten versehen ist), können auswählen, auf welche Rechnung sie den Download buchen möchten (z.B. privat oder zu Lasten eines Ziviltechniker-Büros oder einer Ziviltechniker-Gesellschaft) und ob die Rechnung mittels Lastschrifteinzug oder Zahlschein beglichen werden soll.
Zum Seitenanfang!
6.  Sind alle österreichischen Ziviltechniker im Verzeichnis Urkundenersteller gelistet?placeholder
Nein, es sind nur jene Ziviltechniker über die Suche des Verzeichnis Urkundenersteller zu finden, welche sich bei ihrer zuständigen Länderkammer als Benutzer des zt-Archivs registriert haben.
Zum Seitenanfang!
7.  Wozu dient das Download-Ticket??placeholder
Die Ticketnummer dient als Kontrollnummer für den Support, falls das Herunterladen des Dokuments nicht erfolgreich durchgeführt werden kann

Jedes Download-Ticket, welches vor Start des Bezahlungsprozesses erstellt wird, trägt eine eindeutige Ticket-Nummer. D.h. für jeden gestarteten Downloadprozess einer Urkunde, der mittels PayPal unter dem Menüpunkt Veröffentlicht durchgeführt wird, wird eine Ticket-Nummer erstellt.

Kopieren Sie die Ticket-Nummer, indem Sie die Nummer mit gedrückter rechter Maustaste und STRG+C kopieren und lokal mittels STRG+V in ein Dokument zur Sicherung einfügen.

Falls die Auslieferung des gewünschten Dokuments fehlschlägt, hat der Benutzer mit dem Download-Ticket eine eindeutige Identifikationsnummer, die im Fall einer Urgenz dem Support mitzuteilen ist. Mit dem Ticket kann nachgewiesen werden, welches Dokument genau zum Download ausgewählt wurde.

Den Support erreichen Sie unter der e-Mail-Adresse support@zt-archiv.at
Fügen Sie neben der Ticketnummer auch Ihre e-Mail-Adresse und Telefonnummer ein, unter der Sie für eventuelle Rückfragen zur Verfügung stehen.
Zum Seitenanfang!