Ein Architekturdokument als Dekoration
Das Logo von Arching
breadcrumb   bAIK PDFA Drucker Informationen
ZT PDFA Drucker
Produktinformationen

Der ZT PDFA Drucker wurde als Generallizenz von der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen erworben und wird allen berechtigten*) Ziviltechnikern kostenlos (auch zur mehrfachen Installation!) zur Verfügung gestellt. Alle Lizenzierungs- sowie Wartungskosten werden von der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen übernommen und es fallen keine weiteren Kosten für den einzelnen Ziviltechniker für die Nutzung des Druckers an.

Beim ZT PDFA Drucker handelt es sich um eine Software zur Generierung von PDF/A-1b Dokumenten, die zur Einbringung ins zt-Archiv notwendig ist.



Hilfe & Support zum Produkt und zur PDF/A-1b Erstellung

Supportleistungen werden allen berechtigen*) ZT, die den ZT PDFA Drucker einsetzen, gewährt.

Voraussetzung dafür ist, dass im gesamten Workflow der Generierung der Datei ausschließlich der ZT PDFA Drucker eingesetzt wird. Sollte auch in nur einem Arbeitsschritt davor andere Software (wie z.B. PDF Creator, Adobe Acrobat, etc.) zum Einsatz kommen, erlischt die Supportverpflichtung seitens Manz Solutions.

Es wird dringend empfohlen, alle alternativen gratis Tools zur Generierung von PDFs am Computer vor der Installation zu entfernen, um einen einwandfreien Einsatz des ZT PDFA Druckers zu gewährleisten. Alle alten Versionen der Software (eDocPrintPro) müssen ebenfalls vom Computer deinstalliert werden, da sich unterschiedliche Versionen einer Software ansonsten gegenseitig behindern könnten. Dies betrifft z.B. speziell die Ghostscript Versionen.

Tipp des Herstellers: Die Fehlerhäufigkeit kann nochmals reduziert werden, wenn alle Dateien sofort im PDF/A-1b Format erstellt und anschließend mittels EasyMerge zusammengefügt werden. Durch die evtl. notwendige Konvertierung von PDF in PDF/A-1b können Konvertierungsfehler entstehen, welche durch die sofortige Erstellung im PDF/A-1b Format vermieden werden können.

Für Supportleistungen steht Ihnen die Manz Solutions Support Mannschaft in den zt-Archiv Support Zeiten zur Verfügung:

Von Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 17:30 Uhr und Freitag von 8:30 bis 15:30 Uhr (ausgenommen Feiertage)
Tel.: 01 512 74 02 – 55
E-Mail: support@zt-archiv.at

*) Berechtigte Ziviltechniker:
Ziviltechniker, die zumindest einmal jährlich eine kostenpflichtige Einbringung ins zt-Archiv tätigen.



ZT PDFA Drucker Wiki

Im Wiki der Firma XKey unter http://wiki.xkey.at/doku.php?id=edocprintpro_pdf_und_pdf_a stehen detaillierte Informationen zu den Punkten: Installation, Konfiguration, Einstellung, Einsatz der Software, Generierung von PDF/A-1b Dokumenten und EasyMerge.



Download der aktuellen Version

Der Link auf den ZT PDFA Drucker steht für Ziviltechniker im geschützten Bereich der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen bereit.

Loggen Sie sich mit Ihrer Kennung ein und folgen Sie dem Link, der Sie zum Download Bereich führt. Alle Updates werden ebenfalls im selben Bereich zum Download bereitgestellt werden. Die Software muss heruntergeladen werden und eine evtl. bestehende alte Version (d.h. auch eDocPrintPro) deinstalliert werden.

Danach kann die Installation auf den benötigten Arbeitsplätzen durchgeführt werden.

Unterstützte Betriebssysteme / Systemvoraussetzungen:

  • 32Bit: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 2003-2008 Server, Terminalserver
  • 64Bit: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 2003-2008 Server, Terminalserver

Weitere Details zu den Systemvoraussetzungen finden Sie hier.

Beschreibung Versionshinweis Online
verfügbar seit:
Format/Größe Download
Infoblatt: der neue ZT PDFA Drucker v01.00 11.12.2012 .pdf, 130 KB
Dokumentation einsehen und herunterladen
Leitfaden Installation ZT PDFA Drucker v01.00 11.12.2012 .pdf, 909 KB
Software downloaden